• Käthe

X - MAS VIBES in Gräfrath - Eine kleine Alltagsgeschichte aus dem Lädchen

Die erste Kerze an unserem Adventskranz in Gräfrath brennt schon und ich genieße jedes mal den Lichterzauber, wenn ich das Lädchen abschließe und mich auf den Weg nach Hause mache. Die vielen kleinen Lichter begleiten mich bis vor die Tür und auch der Marktplatz ist festlich geschmückt. Komisch ist es nur wenn man weit und breit keine Menschen Seele sieht. Es ist dunkel und still nur die Lichter brennen und ab und zu erklingt Orgelmusik aus der kleinen weißgetünchten Kirche.

Ich schließe die Ladentür ab und vermisse den Geruch von Aioli in der Luft, der normalerweise von "Casa Pedro" hinüber weht. Dafür riecht es jetzt irgendwie süßlich, wahrscheinlich backt schon irgendjemand Plätzchen. Juuls springt neben mir auf und ab - ihr ist kalt - denn sie hat mal wieder nur einen Pulli und Schal an. Hugo ist dafür schon ein ganzes Stück weiter und beschnuppert den nächsten Baum. Wir lassen unsere Lichterkette an, denn wir wollen auch ein Teil des Lichterzaubers sein. Ich blicke noch einmal in unser Schaufenster bevor ich an dem bunten Schaufenster von Heike Bukolei vorbei gehe. Es sieht gemütlich aus und ihre bunten Kostbarkeiten blitzen mich durch das Schaufenster an. Juuls winkt mich zu ihr wir überqueren gemeinsam den Marktplatz vorbei am Kaffeehaus. Dieses Jahr ist alles anders, dieses Jahr ist einfach komisch und trotzdem genießen wir jeden Moment. Den Marktplatz, die Freundlichkeit der Menschen hier, die Lichter, den Geruch in der Luft und die Kälte. Ich blicke in den Himmel - hoffentlich schneit es wenigstens bald ... .


20 Ansichten0 Kommentare
17889547243784011.jpg
0

kaethejuuls@gmail.com

In der Freiheit 44

42653 Solingen 

 

© 2023 Leben etc. Erstellt mit Wix.com

  • Instagram
  • Facebook